"Intelligente Maschinen verstehen den Menschen" 18. November 2016

15 November, 2016

Die steigende Komplexität von Produkten und Produktion stellt hohe Anforderungen an eine intuitive Bedienung.

In der Mensch-Maschine-Interaktion (MMI) stecken enorme Potenziale, um die Benutzerfreundlichkeit, Leistungsfähigkeit und

Zuverlässigkeit von Maschinen und Geräten zu steigern.

Das CITEC und CoR-Lab der Universität Bielefeld und das Heinz Nixdorf Institut der Universität Paderborn sind international führend in

der Forschung auf diesem Gebiet. Im Spitzencluster it's OWL entwickeln sie innovative Methoden und Verfahren für intuitive Bedienschnittstellen

von Produkten und Produktionsverfahren, z.B. in den Bereichen Gestensteuerung, Blickverfolgung, virtuelle Realität und interaktive Robotik.

In der Veranstaltung präsentierten Experten der Forschungseinrichtungen neue Methoden und Verfahren der MMI sowie der Anwendungsbereiche.

Unternehmen berichten, wie sie diese Ansätze genutzt haben, um ihre Produkte und Produktionsverfahren zu optimieren. Die Besichtigung von

Laboren bietet die Möglichkeit, Anwendungen der MMI live zu erleben und mit Experten zu diskutieren.

Freitag, 18. Nov. 2016, 12.00 bis 15.00 Uhr - Universität Bielefeld CITEC-Forschungsbau

Veranstalter: OstWestfalenLippe GmbH, WEGE Bielefeld mbH in Kooperation mi den Unversitäten Bielefeld und Paderborn.