EFRE Pack & RoboPrint

 

Im Verbundprojekt Pack-and-RobotPrint wird die technische Machbarkeit eines robotergestützten Digitaldruckverfahrens für den industriellen Faltschachteldruck untersucht. Primäre Ziele sind eine erhöhte Flexibilität bei geringeren Kosten für die Anpassung an neue Substrate sowie eine signifikante Senkung des Energie- und Ressourcenverbrauches gegenüber heutigen analogen bzw. im Hybrid-Druckverfahren arbeitenden Anlagen. Für die Entwicklung der hierfür notwendigen robotergestützten Anlangenkonzepte sowie die Evaluation dieser hinsichtlich der gennanten Ziele, werden im Projekt sowohl Simulationsmodelle als auch ein partnerübergreifender Demonstrator  erarbeitet, in dem variable dreidimensionale Substrate (Schachteln, Kartons) nach Bestückung und Verschluss der Verpackungen individuell bedruckt werden. 

Projektleiter: Dr.-Ing. Sebastian Wrede 

Laufzeit: 01.03.2017-30.04.2020